Catrice Nail Polish Love

Catrice Nail Polish Love

by Mio June 15, 2017

If you are like me and like to wear colourful nails you surely know the problem of chipped nails shortly after the polish was applied. This is especially annoying when you are getting ready for a night out.

Over the years I have developed a love-hate relationship for nail polish.

On one hand I like to wear colorful fingernails, to give an outfit the perfect finish or spark, otherwise it can drive me crazy, if the lacquer almost immediately after the application splits.

This is the reason why I prefer to wear Shellac, which I apply myself at home as I find it too time consuming to have to go to the nail studio. However, because putting on Shellac can be far more time consuming than applying nail polish, when I’m in rush I have no option but to apply nail polish.

Over the years I have tried many different nail polish brands, from cheap to very expensive and have to say that from my experience, the price is not necessarily reflective of whether a nail polish is any good or not. A good nail varnish must have a good covering power, shine, a brush which makes the application easy, it needs to dry quickly and must not chip pretty much straight after its application.

For a long while now the nail polishes from ‘Catrice’ have been one of my favorites. The application is easy and fast thanks to the rounded and flat brush, usually one layer is sufficient, it covers very well and it has a great gloss. For a more intense colour you can easily apply a second layer, without showing any unevenness. It can also be removed quickly and easily if something should go wrong when applying.

A big plus for me is that the lacquer dries very quickly, especially when only one layer is applied. Also the durability is very good for a nail polish. This polish usually lasts up to two full days without any chipping. From the third day the chipping starts but it’s usually bearable and doesn’t look scruffy. I can highly recommend the varnishes from ‘Catrice’.

If you have a brand you like to use, I would be glad if you let me know.

Another tip from me: I’m carrying the polish I’m wearing with me in my handbag to fix chipped nails if necessary by applying the nail polish only on the nail where it chipped. However, I only recommend this with nail polishes that dry quickly as otherwise the risk is high that you mess up your nail even more if it stays damp for too long. In any case, the paint should always be completely dry before you paint over it, otherwise the result will only get worse and worse.

Mio xo

 

Wer wie ich gerne bunte Fingernägel trägt, kennt sicher auch das Problem, dass Nagellacke oft schon ein paar Minuten nach dem auftragen absplittern. Besonders ärgerlich ist das, wenn man sich die Nägel passend zu einem Outfit lackiert in dem man gerne ausgehen möchte.

Ich habe dadurch über die Jahre hinweg eine Hassliebe zu Nagellacken entwickelt.

Einerseits trage ich gerne bunte Fingernägel, weil sie oft einem Look den passenden Feinschliff geben, anderseits kann es mich in den Wahnsinn treiben, wenn der Lack fast unmittelbar nach dem auftragen wieder absplittert.

Deshalb bevorzuge ich es Shellac zu tragen den ich selber zuhause auftrage, weil es mir zu zeitaufwendig ist immer ins Nagelstudio gehen zu müssen. Allerdings ist das natürlich etwas aufwendiger als nur Nagellack aufzutragen und hin und wieder komme ich nicht darum herum doch einen Nagellack zu tragen, vor allem wenn ich in Eile bin.

Ich habe mittlerweile eine Menge Lacke, von sehr teuren bis günstigen, durchprobiert und muss sagen, dass meiner Erfahrung nach der Preis nicht unbedingt ein Hinweis darauf ist, ob ein Nagellack gut oder schlecht ist. Ein guter Nagellack muss für mich eine gute Deckkraft haben, glänzen, eine Pinsel mit dem das Auftragen leicht fällt, muss schnell trocknen und er darf nicht mehr oder weniger unmittelbar nach dem Auftragen sofort wieder absplittern.

Schon seit längerem gehören die Nagellacke von ‘Catrice’ zu meinen Favoriten. Das Auftragen geht dank des abgerundeten und flachen Pinsel leicht und schnell, meistens reicht eine Schicht vollkommen aus, er deckt sehr gut und hat einen tollen Glanz. Für eine intensivere Farbe kann man problemlos eine zweite Schicht auftragen, ohne dass der Lack Unebenheiten zeigt. Er lässt sich auch wieder leicht entfernen, wenn beim Auftragen doch was schief gehen sollte.

Ein ganz großes Plus ist für mich auch, dass der Lack sehr schnell trocknet. Speziell wenn nur eine Schicht aufgetragen wird. Auch die Haltbarkeit ist für einen Nagellack sehr gut.

Bei mir hält der Lack bis zu zwei Tage ohne abzusplittern. Ab dem dritten Tagen kommt es meist zu kleinen Splitterungen aber meistens ist er immer noch tragbar und sieht nicht ungepflegt aus.

Ich kann euch die Lacke von ‘Catrice’ sehr empfehlen.

Wenn ihr eine Marke habt, die ihr gerne benutzt, würde ich mich freuen, wenn ihr es mich wissen lässt.

Noch ein Tipp von mir: Ich habe den Lack den ich gerade trage immer bei mir in der Handtasche, um zur Not Absplitterungen auszugleichen. Das ist jedoch nur mit Lacken empfehlenswert, die sehr schnell trocknen, da es sonst leicht passieren kann, dass man mit dem feuchten Nagel wo ankommt und er schlimmer als vorher aussieht. In jedem Fall sollte der Lack immer komplett trocken sein bevor ihr drüber lackiert um ihn auszubessern, sonst wird das Ergebnis nur immer schlimmer.

Mio xo

You may also like

Leave a Comment