Dishoom – The Best Authentic Indian Restaurant in London

Dishoom – The Best Authentic Indian Restaurant in London

by Mio December 27, 2016

 

I’m a big fan of Asian food and in my opinion the best place to go to for asian food in London is definitely Dishoom. I’m a regular guest at this relaxed but chic restaurant where they serve high quality Indian food.

My favourite dishes from their lunch/dinner menu are Gunpowder Potatoes, Paneer Tikka, Okra Fries, and Cheese Naan. (I’m getting hungry writing this post :P)

Pretty much every time friends or family come to London for a visit we would have a meal at Dishoom.

I mainly used to come for dinner but I also discovered that they serve amazing breakfast too! As a pescatarian who is trying to become a full vegetarian I can only refer to the meatless dishes and therefore recommend Kejriwal and their Bombay Omlette. However, friends who like to eat meat highly recommend the Sausage Naan Roll.

We usually order too much food when we go there. This can be quite embarrassing when the waiter brings the cake stand to pile up the food as there is just not enough room on the table. But what can you do if all the food tastes amazing and you just can’t decide?

Dishoom offers high quality Indian cuisine in a classy environment with friendly members of staff. This is not a secret for Londoners but I thought since my experience at Dishoom is always amazing it deserves a blog post.

The only downside is that the waiting line to get in the restaurant is usually very long and it can happen that you have to wait for over an hour. I think though the food is totally worth it though and the staff usually provides small chai latte’s to help endure the waiting time.

As far as I’m aware you are only able to book a table from 4 people and above but I would advise you to go there before 5pm as there is usually no queue around this time, or in the morning when it is not as busy.

Enjoy!

xo Mio

P.S. Don’t forget to try the Naughty Chocolate Chai!

 

Ich bin ein großer Fan von asiatischem Essen und bin der Meinung, dass Dishoom der beste Ort in London ist, um indisch Essen zu gehen.

Ich bin ein regelmäßiger Gast in diesem gemütlichen und schicken Restaurant, wo sie qualitativ hochwertiges indisches Essen servieren.

Meine Lieblingsgerichte aus dem Mittag- / Abendmenü sind Gunpowder Potatoes, Paneer Tikka, Okra Fries und Cheese Naan. (Ich werde gerade hungrig während ich diesen Beitrag schreibe :P)

So gut wie jedes Mal, wenn Freunde oder Familie nach London kommen gehen wir ins Dishoom.

Früher bin ich vor allem zum Abendessen gekommen jedoch habe ich jetzt herausgefunden, dass sie auch ein tolles Frühstück servieren!

Als Pescetarian, die versucht ist eine komplette Vegetarierin zu werden, kann ich mich nur auf die fleischlosen Gerichte beziehen und empfehle euch Kejriwal und das Bomay Omlette. Doch Freunde, die gerne Fleisch essen sind schwer von der ‘Sausage Naan Roll’ begeistert.

Wir bestellen hier meistens zu viel Essen, was manchmal peinlich ist, weil der Kellner den Kuchenständer bringen muss, um das Essen zu stapeln, da es einfach nicht genug Platz auf unserem Tisch gibt. Aber was soll man machen, wenn die Entscheidung schwer fällt weil einfach alles so toll schmeckt?

Fazit ist, dass dieses Restaurant qualitativ hochwertige indische Küche bietet und das in einer stilvollen Umgebung mit freundlichen Mitarbeitern. Dies ist kein Geheimnis für Londoner, aber ich dachte, aufgrund meiner positiven Erfahrungen hat diese Restaurant einen Blog post verdient.

Der einzige Nachteil ist, dass die Warteschlange, um in das Restaurant zu kommen, in der Regel sehr lange ist und es passieren kann, dass ihr über eine Stunde warten müsst.

Ich denke aber das gute Essen ist es wert und es kleine Chai-Latte angeboten um die Wartezeit zu verkürzen.

Soweit ich weiß, können Tischreservierungen erst ab 4 Personen vorgenommen werden. Mein Tipp ist allerdings vor 17 Uhr hinzugehen, da um diese Uhrzeit die Chancen groß sind dass ihr nicht lange bis gar nicht warten müsst. Oder ihr gönnt euch ein leckeres Frühstück, wo generell weniger los ist.

Guten Appetit!

xo Mio

P.S. Vergesst nicht den Naughty Chocolate Chai zu probieren!

You may also like

Leave a Comment