What Women Want

What Women Want

by Mio February 28, 2017

Surely you have heard the statement “Women like Bad Guys or Players”.

Often Mr Nice would pursue a woman giving her everything he can do or afford, carrying her in the palm of his hands, buying her flowers when she walks all over him and then at the end of the day she ends up in bed with the Player.

It is also often the case that a woman, having ended up in bed with Mr Bad, would seek comfort with Mr Nice. She sees the Mr Nice as a friend and good listener.

Women often claim that they are not attracted to nice men, but that they go for the “Bad Boys!”

For example, Kezia Noble, pick up artist for men, admits in an interview on youtube that she prefers Bad Boys over Nice Guys. This poses the question to me, what Kezia teaches as the ‘world leading’ female dating coach for men, as women are by no means into Bad Guys but actually into Alpha Men.

The big problem is though, that women often do not recognise the difference as both seem to have similar behaviour. Both take what they want, but while the Player ruthlessly takes what he wants and doesn’t care much about the feelings of others, the Alpha Man will take what he wants but has the social elegance not to permanently injure or harm others.

Alpha Men are leaders who know what they want and know how to get it. They are admired and respected by others. They are usually at the centre of attention without forcing themselves in the centre. Others follow them because of their charisma. They care about their followers and don’t need to lower others to feel strong and don’t define their value beyond the opinions of others. The Player, on the other hand, relies on the recognition of others and needs confirmation for his ego. He pushes others to do what he wants them to do and tries to keep them small.

For Mr Nice, that means that he has to show a woman that he is an Alpha Man and now comes the absurd: An Alpha Man does not have to show a woman that he is an Alpha Man, he simply exudes it! He has that certain “something”.

But how does a woman recognise an Alpha Man? Unfortunately, this is the difficult part. Because a Player, just like the Alpha Man knows how to seduce a woman. However, the Player follows a pattern and applies the same pick up approach with any woman. Unfortunately you will only be able to notice this, when you happen to know a woman who previously dated him and if she talks with you about him.

In these situations you can’t trust your intuition. At least not when you are in love and therefore can’t see clearly through your rose-coloured glasses.

That’s why it is helpful to take a good friend with you when you meet him and ask her opinion. If you don’t feel comfortable to bring her with you on a date, it is best to keep her informed about how are things going (without sugar coating the situation).

For her it is possible to judge the situation rationally, as she is not emotionally involved. This is also the reason why in these situations you should listen to your head rather than your heart when you are unsure about where you are at with a guy. For example, if he only responds to your message after a whole week, to act against your intuition (counter-intuitive) means that, even you feel like answering his message straight away, as you are just relieved that he responded, under no circumstances should you answer him immediately. Further it depends on the content of his message, whether you should answer him at all or if you should rather wait for his following message.

This does not necessarily mean that you should write off the man you are interested in altogether, but some scepticism and restraint has never hurt but kept many women from an evil awakening.

xo Mio

 

Die Aussage ‘Frauen stehen auf Arschlöcher oder Player’ habt ihr bestimmt schon gehört. Oft umwirbt Herr Nett eine Frau nach allen Regeln der Kunst, trägt sie auf Händen, überwirft sie mit Blumen und himmelt sie an, selbst wenn sie ihm auf der Nase herum tanzt und sogar mit dem vermeintlichen Player im Bett landet.

Meist ist es dann auch noch so, dass sich die Frau bei Herrn Nett über den Player ausweint, weil dieser doch so gut zuhören kann und sie ihn als Freund sieht und schätzt.

Zu allem Überfluss behaupten Frauen dann auch noch oft, dass sie sich zu netten Männern nicht hingezogen fühlen sondern auf Arschlöcher stehen! Wie zum Beispiel Kezia Noble, Pick Up Artist für Männer in einem Interview auf youtube sagt, dass sie auf Bad Boys steht. Da stelle ich mir die Frage, was Kezia als ‘World Leading Female Dating Coach’ für Frauen ihren männlichen Teilnehmern beibringt. Denn Frauen stehen keinesfalls auf Player sondern auf Alpha-Männer.

Das große Problem ist nur, dass Frauen oft den Unterschied nicht erkennen, weil beide ein scheinbar ähnliches Verhalten an den Tag legen. Beide nehmen sich was sie wollen, nur macht dies der Player skrupellos und schert sich wenig über die Gefühle anderer Menschen, weil er nur seinen eigenen Vorteil sucht während der Alpha-Mann zwar kleine ‘Schrammen’ in Kauf nimmt aber über soziale Kompetenz verfügt und andere nicht dauerhaft verletzt und schadet.

Alpha-Männer sind Anführer. Sie gehen voraus, wissen was sie wollen und kennen ihren Weg. Sie werden von anderen bewundert und respektiert. Sie stehen meist im Mittelpunkt ohne sich in den Mittelpunkt zu drängen. Andere folgen ihnen aufgrund ihrer Ausstrahlung. Sie kümmern sich um ihre Anhänger und haben es nicht nötig andere herabzusetzen um sich stark zu fühlen. Sie definieren ihren Wert nicht über die Meinung anderer.

Der Player hingegen giert nach Anerkennung anderer und braucht Bestätigung für sein Ego. Er treibt andere vor sich her und versucht sie klein zu halten.

Für einen Mann bedeutet das, dass er einer Frau zeigen muss, dass er ein Alpha-Mann ist und jetzt kommt das Absurde: Ein Alpha-Mann muss einer Frau nicht zeigen, dass er ein Alpha-Mann ist, er strahlt es einfach aus! Er hat das gewisse „Etwas”.

Aber wie erkennt nun eine Frau einen Alpha-Mann? Das ist eben leider das Schwierige. Denn ein Player, genau wie der Alpha-Mann, weiß wie er eine Frau verführen kann. Jedoch geht ein Player mehr nach ‚Schema F’ vor und wendet bei jeder Frau die gleiche Masche an. Das merkt ihr aber nur dann, wenn ihr zufällig noch eine andere Frau kennt mit der er ausgegangen ist und sie euch über ihn erzählt.

In dieser Situation könnt ihr euch leider nicht auf euer Gefühl verlassen. Zumindest nicht, wenn ihr verliebt seid und vor lauter Rosarot nicht mehr klar aus eurer Brille sehen könnt. Deshalb ist es hilfreich eine Freundin mit zu einem Date zu nehmen und sie um ihre Meinung zu fragen, oder sie über den Lauf der Dinge (ohne Beschönigungen) auf dem Laufenden zu halten. Ihr ist es möglich ihn und die Situation rational zu beurteilen, da sie nicht emotional involviert ist.

Was auch der Grund ist warum du in so einer Situation in der du dir bei einem Typ unsicher bist auf deinen Kopf hören solltest bzw. entgegen deiner Intuition (counter-intuitiv) handeln solltest. Zum Beispiel wenn er auf deine letzte Nachricht nicht reagiert und sich erst nach einer Woche bei dir. Counter-intuitiv zu handeln heißt in diesem Fall, dass du auf keinen Fall sofort antwortest und je nach Inhalt seiner Nachricht vielleicht fürs Erste gar nicht antworten solltest.

Das soll nicht heißen, dass du den Mann gleich komplett abschreiben sollst, aber etwas Skepsis und Zurückhaltung hat noch nie geschadet und so manche Frau vor einem bösen Erwachen bewahrt.

xo Mio

 

 

 

You may also like

Leave a Comment